“Homo”? Nicht mit Facebook Teil 2

Im ersten Artikel auf dieser Seite (“Homo”? Nicht mit Facebook. )  habe ich ja bereits einige Screenshots gezeigt, die dargestellt haben, welche Seitennamen man auf Facebook eigentlich alle verwenden darf und welchen nicht: Einen der “homo” beinhaltet.
Aber, wenn neben dem Wort “homo” Wörter wie z.B. “heterosex” erlaubt waren, was geht eigentlich noch im Gegensatz zu “homo”?
Die Frage habe ich mir gestellt.
Hier also eine Auflistung von möglichen, erlaubten Seitennamen auf Facebook, die im Gegensatz zu “homo” von Facebook akzeptiert scheinen:
(Bereits vorab sei gesagt: Ich bitte darum, dass Leser unter 18 Jahren diese Seite besuchen, anstatt weiterzulesen!)

 

fbhomoII1

fbhomoii2

fbhomoII3

fbhomoii4

fbhomoii5

fbhomoii6

fbhomoii7

fbhomoii8

fbhomoii9

fbhomoii10

 

 

Spätestens nach dem letzten Versuch kam ich mir dann selbst aber so schlecht vor, dass ich es abgebrochen habe.
Hiermit entschuldige ich mich schon einmal für all die üblen, sexistischen und faschistischen Ausdrücke, die selbstverständlich nur verdeutlichen sollten, dass das:

fbhomoii11

nicht erlaubt ist.